Handy Verlust – und nun?

Handy gestohlen. IMEI,Handy, Android, iphone, Sicherheit, Provider, Polizei

Handy gestohlen. IMEI,Handy, Android, iphone, Sicherheit, Provider, Polizei

Jetzt ist es passiert. Das Handy ist weg. Und nun?
Mit diesem kleinen Ratgeber helfen wir weiter:
Wichtig: Erstmal die Ruhe bewahren und tief durchatmen.
Natürlich hat man die 15 stellige IMEI Nummer aufgeschrieben.
Diese IMEI Nummer findet man auf allen Handys mit der folgenden Systemabfrage:

*#06#

Die IMEI findet man alternativ auch:
Auf der Rückseite des Handys
Unter der Batterie (Batteriefach-Deckel abnehmen und die Batterie herausnehmen)
Auf dem Originalkarton (der Aufkleber, wo die Seriennummer bzw. der Barcode abgedruckt ist)
Ist das Handy mit Mobilfunkvertrag erstanden worden, steht die IMEI meistens auch auf der Rechnung.
Als allererstes sollte man doch noch einmal die Rufnummer anrufen, vielleicht ist das Handy ja noch in der Nähe? Dann hat man nochmal Glück gehabt.
Nur wenn man es verloren hat, z.B. durch Unachtsamkeit im Bus, in der Bahn, beim Ein- oder Aussteigen vom Auto etc. oder noch schlimmer es wurde gestohlen, dann sollte man folgendes tun und beachten:
Sicherheitshalber den Provider über den Verlust / Diebstahl informieren und die Handy (Sim-) Karte sperren lassen, da es sonst dem „Finder“ möglich ist, für mehrere hundert vielleicht sogar tausende Euros zu telefonieren. Hier empfiehlt es sich präventiv eine sichere Sperre z.B. Muster, Pin Code oder Fingerabdruck einzurichten.
Also:
Beim Provider anrufen (Telefonzelle, von Freunden, oder von zu Hause aus) und Simkarte sperren.
Telefonnummern der größten Mobilfunk Anbieter Deutschlands:
  • Vodafone: +49 172  1212
  • 02: +49 176 88 85 52 22
  • CallYa: +49 172  229 0 229
  • Base: 089 961 602 31
  • Telekom: 0800 33 02202
Den Zettel (oder auch das Notizbuch) mit der IMEI geschnappt und zur Polizei und dort eine Anzeige erstatten. Die Anzeige benötigt man auch später noch für den Mobilfunk Betreiber, Provider, wenn es darum geht, das evtl. noch zwischen Verlust und Simkartensperrung telefoniert wurde. Bei den Providern ist das „nacheinreichen“ der Anzeige usus, diesen Betrag „unter den Tischen“ fallen zu lassen.
Was auch sehr nützlich ist, ist den Ortungsdienst zu aktivieren bzw. zu nutzen. Diese App (welches von Haus aus auf den neueren Smartphones zu finden ist) macht es möglich das Handy bei Verlust zu finden.
Bei Androidgeräten ist dies dann später per google möglich und bei den iPhones über die iCloud. Möchte man das Handy orten, ist natürlich dafür die Vorraussetzung, das das Handy a) nicht aus ist oder b) nicht im Flugmodus ist, da ansonsten eine Ortung per GPS oder WLAN nicht möglich ist. Es ist für Sie dann auch möglich, das Gerät aus der Ferne zu sperren oder auch zu löschen.
Wichtig:
Die Polizei darf aufgrund der aktuellen gesetzlichen Rechtsbestimmungen keine Ortung vornehmen.
Aber es ist möglich über jeden beliebigen PC / Notebook das Handy, iPhone zu orten.
Wir helfen Ihnen gerne bei der Einrichtung dieses Ortungsdienstes und zeigen Ihnen auch, wie man später das Handy orten kann.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Handy gestohlen. IMEI,Handy, Android, iphone, Sicherheit, Provider, Polizei

Jürgen

- Installation von Netzwerken (Linux / Windows) & Servern
- PC-Reparaturen
- Webdesigner
- Blogger
Jürgen

Letzte Artikel von Jürgen (Alle anzeigen)